Zum Hauptinhalt

Neckarträume - Auf zur Bundesgartenschau nach Heilbronn

Sa. 8. Juni - Di. 11. Juni 2019

Liebe Gartenfreunde,

ich freue mich sehr, Sie zu einem unvergesslichen Pfingstwochenende einzuladen und möchte mit Ihnen Neckarträume wahr werden lassen. Reisen Sie mit uns an den Neckar in die schöne Stadt Heidelberg. Auf dem Weg von Bonn halten wir nach einem Picknick am Palmengarten in Frankfurt und lassen und in tropischen Gewächshäusern verzaubern. Am Nachmittag geht es dann in den atemberaubenden Park vom Schloß Schwetzingen. Hier erleben wir den Gartenstil des Barock in all seiner beeindruckenden Pracht und Herrlichkeit. 

Unser Hotel befindet sich in der Universitätsstadt Heidelberg. Sie werden die Stadt im Rahmen einer Rundfahrt erleben und kennenlernen. Der Botanische Garten liegt nicht weit vom berühmten Pilgerpfad und auch hier werden wir uns von fremdländischen Gewächsen beeindrucken lassen.

Wir fahren am Montag nach Heilbronn und erleben dort die Bundesgartenschau.  Das für die BUGA vorgesehene Gelände umfasst eine Fläche von etwa 40 Hektar. Die Planungen sehen vor, dass nicht nur Garten- und Parkflächen entstehen, sondern dass das Areal künftig auch bebaut werden soll. Das dortige Wohnquartier soll den Namen Neckarbogen tragen, ein städtebaulicher Gestaltungswettbewerb für den Neckarbogen fand 2008 statt. Ein städtebaulicher Rahmenplan wurde 2010 verabschiedet, gleichzeitig wurde ein freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb zur Gestaltung der Grünflächen ausgeschrieben, aus dem 2011 das Berliner Büro sinai als Sieger hervorging. Nach der BUGA haben Sie Zeit die Stadt Heilbronn zu besichtigen.

Am Dienstag geht die Fahrt wieder zurück. Auf dem Weg ins Rheinland werden wir aber noch zwei wichtige gartenbauliche Besuchspunkte erleben. Zunächst geht es ins unweit gelegene Weinheim, Hier an der Weinstraße liegt der bekannte Stauden Sichtungsgarten Hermannshof. Auf den 2,2 Hektar Fläche werden verschiedenste Stauden und andere prachtvolle Gewächse gezeigt und getestet.  Hier werden alle Freunde von großzügiger Bepflanzung und farbenprächtigen Anlagen auf ihre Kosten kommen. Die Mittagspause können sie fußläufig in der schönen Stadt Weinheim mit vielen Cafés und Restaurants genießen.
Am Nachmittag fahren wir in die Staudengärtnerei Eidmann nach Groß-Umstadt-Semd. Hier wird ein enorm großes Sortiment an Stauden angeboten. Vor allem die Steingartenpflanzen haben hier ihren Auftritt. In eigens angelegten Steingartenbeeten und Natursteinmauern können sich die Pflanzen von der besten Seite zeigen. Gewiss werden Sie hier fündig, um ein lebendes Souvenir der Reise zu erstehen.
Auf dem Rückweg nach Bonn machen wir noch in Limburg Halt, um ein leichtes Abend Picknick einzunehmen. Am Abend sind wir dann wieder am Fernreisebusbahnhof in Bonn.

Wie immer reisen Sie in einem sehr bequemen großzügigen Reisebus. Kommen Sie mit und lassen Sie Neckar-Träume wahr werden.